Kaltgepresstes Hanföl weist ein besonders günstiges Verhältnis von essentiellen Fettsäuren auf. Außerdem enthält es hochwertige Linolensäuren, sekundäre Pflanzenstoffe, Mineralstoffe und Vitamine.
Seine grüne Farbe entsteht durch den Anteil an Carotinoiden und Chlorophyllen, welche Spurenelemente wie Zink, Mangan, Kupfer und Eisen enthalten.

Dank seinem ausgewogenen Verhältnis der verschiedenen Fettsäuren besitzt Hanföl entzündungshemmende Eigenschaften. Außerdem wirkt es positiv auf Immunsystem, Muskulatur, Haut, Bewegungsapparat, Fell und Hufe.
(Omega 3 : Omega 6 = 1 : 3)

Durch den natürlichen Gehalt an Vitamin E bietet das Hanföl einen sehr guten Schutz vor freien Radikalen und ist somit, gegenüber anderen Ölen, viel länger haltbar.

Anwendungshinweis
Kleinpferde und Ponys: 15 ml pro Tag
Großpferde (500 kg): 25 ml pro Tag
gemeinsam mit Futter verabreichen.

Bei Pferden im Leistungssport, tragenden oder laktierenden Stuten kann die Dosierung auf zweimal täglich 25 ml erhöht werden.

Fütterungsdauer
Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum, mindestens jedoch 8 Wochen erfolgen. Bewährt hat sich eine Kur, zweimal jährlich, während des Fellwechsels. Bei älteren oder rekonvalseszenten Tieren ist eine Dauergabe möglich.

Einzelfuttermittel für Pferde
100 % reines BIO Hanföl

 

29,90 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St